Winspect gewinnt den DGZfP Anwenderpreis 2014

Die Firma Automation W+R GmbH hat mit der Markteinführung des Prüfgeräts Winspect® zur automatischen optischen Kontrolle für Stahlseile während dem Betrieb, insbesondere bei Seilbahnen und Minen den DGZfP Anwenderpreis 2014 gewonnen.

Die renommierte Deutsche Gesellschaft für Zerstörungsfreie Prüfung ist in Deutschland die führende Institution auf dem Gebiet der zerstörungsfreien Prüfung (ZfP). Sie beschäftigt sich mit der Förderung von Aus- und Weiterbildung, Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der zerstörungsfreien Prüfung (ZfP).

Ausgezeichnet wurden hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der zerstörungsfreien Prüfung. Das Preisgeld in Höhe von 3000 € plant die Firma zu verdoppeln und einer gemeinnützigen Deutsch-Französischen Organisation zur Verfügung zu stellen. Der Geschäftsführer Dr. Richard Söhnchen ergänzt hierzu: „Mit der Spende soll unsere gute und langjährige deutsch-französische Zusammenarbeit der Firmen Automation W+R GmbH in München, Boll Automation GmbH bei Aschaffenburg und Edixia Automation S.A.S. in Rennes/Frankreich veranschaulicht werden.“

Das mit dem DGZfP Anwenderpreis ausgezeichnete Winspect® -Seilprüfsystem nimmt Bilddaten des zu prüfenden Seils von allen Seiten während der Bewegung auf und wertet diese mit einem patentierten Algorithmus aus. Das Prüfsystem ersetzt die regelmäßig vorgeschriebene, visuelle Prüfung durch den Betriebsleiter. Schwerpunkt war die Entwicklung und Optimierung von Hard- und Software des Systems anhand der Kundenanforderungen sowie die Erprobung und Zulassung des Prüfgeräts durch die zuständigen Behörden in Deutschland und Österreich. Bisher wurde die visuelle Prüfung von Seilbahnseilen monatlich von mindesten zwei Beschäftigten durchgeführt. Das Seil, oft mehrere Kilometer lang, wird im Vorbeilaufen bei einer Geschwindigkeit von weniger als 0,5m/s mit bloßem Auge betrachtet.

Seit dem Jahr 2011 wurde das Prüfsystem bereits bei mehreren Kunden an Seilbahnen in Schweiz, Österreich und Deutschland installiert.

Winspect® ist ein Produkt der Autision Group, bestehend aus den Firmen Automation W+R GmbH in München, Boll Automation GmbH bei Aschaffenburg, Edixia Automation S.A.S in Rennes, Winspect GmbH &Co. KG in Hochfilzen sowie der seit dem 01.04.2014 übernommenen Descam 3D Technologies GmbH in München. Der Firmenverbund ist ein technologisch führender Systemintegrator für die Kombination aus Robotik, Vision und optischer Messtechnik und liefert seit 25 Jahren roboterbasierte Anlagen zur automatisierten optischen Prüfung und Vermessung von Bauteilen.

Kontakt Sidr
Kontaktieren Sie uns


Telefon: +49 (0)89 179199-50
Telefax: +49 (0)89 179199-60