Doppelmayr/Garaventa Standseilbahn Pfaffenthal-Kirchberg

Luxembourg

Bildquelle: ©Doppelmayr/Garaventa (Standseilbahn Pfaffenthal-Kirchberg, Luxemburg)

2020 soll in Luxemburg ein Verkehrsanteil von 25 % für den öffentlichen Verkehr erreicht sein.[1] Durch diese Projekte – Haltestelle Pfaffenthal, Standseilbahn und Straßenbahn Kirchberg – soll ein weiterer wichtiger Beitrag zur Nahverkehrsmobilität und Attraktivität geschaffen, der Hauptbahnhof Luxemburg entlastet und die Fahrzeiten für Fahrgäste, die von Ettelbrück und Esch an der Alzette anreisen, wesentlich verkürzt werden.

Die Standseilbahn Pfaffenthal-Kirchberg ist eine in Luxemburg verkehrende Standseilbahn, die am 10. Dezember 2017 eröffnet wurde. Sie verbindet den 2017 neu geschaffenen Bahnhof Pfaffenthal-Kirchberg mit dem Plateau von Kirchberg und wird von der Chemins de Fer Luxembourgeois (CFL) betrieben. (Quelle wikipedia)

Urbane Seilbahnen haben – anders als alpine Seilbahnen – eine gehobene Anforderung an das Material. Häufige Biegewechsel am Seil und lange Öffnungszeiten machen das prüfen des laufenden Seiles für das Personal schwer. Mit dem Winspect®-Seilprüfgerät können die 2 baugleichen Seilbahnen schnell und unkompliziert vor oder nach Betriebsschluss geprüft werden. Das haben auch die ausführenden Seilbahner der Garaventa AG erkannt und haben deswegen Winspect® ins Boot geholt. Die Zusammenarbeit zwischen dem Seilbahnhersteller, dem Betreiber und Winspect hat wunderbar funktioniert.

Kontakt Sidr
Kontaktieren Sie uns


Telefon: +49 (0)89 179199-50
Telefax: +49 (0)89 179199-60